Der menschlichen Form Ausdruck verleihen, ihre Sprache zu übertragen und zu übersetzen, diese Fähigkeit besitzt der Bildhauer Mario Dilitz auf besondere Weise. Altes, bildhauerisches Wissen und technisches Können verbindet er mit aktuellen, zeitgenössischen Themen und schafft Skulpturen von größter Intensität und Anziehungskraft.

Seine Arbeiten polarisieren. Im Kontrast zur ästhetischen Schönheit und Perfektion der Skulpturen findet auf inhaltlicher Ebene eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit den Unwägbarkeiten der menschlichen Existenz statt.

Es ist das Widersprüchliche des menschlichen Wesens an sich, welches Dilitz in seinen Arbeiten einerseits manifestiert und andererseits auf rätselhafte Weise zu vereinen weiß. Auch in der Wahl seines Materials zeigt sich dieser Widerspruch. So entstehen seine meist lebensgroßen Skulpturen aus aufwendig verleimtem Holz, welches durch den Prozess von Zerstörung zu neuer Form, eine Stabilität erhält welche im ursprünglichen Zustand so nicht möglich wäre.

Sichtbar wird dieser Prozess in den feinen Leimfugen, welche Dilitz durch rote Farbe hervorhebt und seine Arbeiten so gleichsam unverkennbar zeichnet.

Mario Dilitz (*1973 in Innsbruck, Österreich) arbeitet und lebt in Axams bei Innsbruck und München.

Download Biografie als PDF


Einzelausstellungen

2016 Gallery Victor Lope / Barcelona / Spain
2015 Gallery LKFF Art & Sculpture Projects / Brussels / Belgium
2014 Mario Dilitz, Galleria Sacchetti / Ascona / Switzerland
2013 Gallery LKFF Art & Sculpture Projects / Brussels / Belgium
2012 Mario Dilitz, Galleria Sacchetti / Ascona / Switzerland
2010 Galerie an der Pinakothek der Moderne / Munich / Germany

Gruppenaustellungen

2016 Contemporary Sladmore Gallery / London / UK
2016 Gallery Victor Lope / Barcelona / Spain
2016 Gallery LKFF / Brussels / Belgium
2015 Schweizerische Triennale der Skulptur / Bad Ragaz / Switzerland
2015 Mario Dilitz, Galleria Sacchetti / Ascona / Switzerland
2014 Gallery LKFF Art & Sculpture Projects / Brussels / Belgium
2013 Mario Dilitz, Galleria Sacchetti / Ascona / Switzerland
2012 Presence, Gallery LKFF Art & Sculpture Projects / Brussels / Belgium
2011 Natur und Sinnlichkeit, Galerie Epikur / Wuppertal / Germany
2010 Galerie Art Unit / Düsseldorf / Germany
2009 Oriol Galerie / Munich / Germany

Kunstmessen

2017 London Art Fair / UK
2016 Contemporary Istanbul / Turkey
2016 ART Fair Cologne / Germany
2016 YIA Artfair / Paris / France
2016 Art Élysèes / Paris / France
2016 Crossroads Art Show / London / UK
2016 SWAB Barcelona / Spain
2016 Kunstsalon Burg Perchtoldsdorf / Vienna / Austria
2016 Art Bodensee / Messe Dornbirn / Austria
2016 Scope_Basel / Switzerland
2016 Art Austria / Leopoldmuseum Vienna / Austria
2016 Art Karlsruhe / Germany
2015 Slick art fair Paris / France
2014 Slick art fair Paris / France
2012 One Artist Show / Art-Karlsruhe / Germany
2011 One Artist Show / Art-Karlsruhe / Germany
2011 Munich Contempo / Germany
2011 Contemporary-Art-Ruhr / Germany
2010 One Artist Show / Art Innsbruck / Austria
2010 Art Bodensee / Dornbirn / Austria
2010 Munich Contempo / Munich / Germany
2009 Art Innsbruck / Austria